Wenn Ihr schon immer mal wissen wolltet, wie man eine Bassdrum richtig stimmt (ist immer am schwierigsten, wie ich finde), gibt es hier eine paar sehr gute Tipps für jede Musikrichtung:

https://www.sticks.de/lessons/bassdrum-stimmen-darauf-musst-du-achten/?utm_source=sticks_weekly_nl&utm_campaign=Bassdrum_stimmen__Darauf_musst_du_achten!_15022020&utm_medium=email

Über Sticks.de gibt es monatlich die sogenannten Playalongs, dort werden Songs drumseitig her beleuchtet und auch in Noten dargestellt.

Hier zum Beispiel mal ein Motörhead Klassiker:

https://www.sticks.de/lessons/motoerhead-playalong-iron-fist/

Oder auch Iron Maiden, Hallowed be thy name (https://www.sticks.de/lessons/iron-maiden-playalong-hallowed-be-thy-name/)

und weiter geht’s mit dem neuen Set von Nikko Mc Brain auf der NAMM20.

Auch stehen dieses Jahr sind einige sehr geile Konzerte an.

Los geht’s mit Maiden im Juni in Bremen. Keine geringeren als Airbourne und Disturbed werden als Vorbands agieren, wie schön!

Dann noch das alljährliche Headbangers Open Air mit unter anderem Vicious Rumors, Blitzkrieg, Pentagram und weiteren Gassenhauern aus den 80ern.

Uuuund hoffentlich noch Ozzy mit Judas Priest, wenn er bis dahin durch hält. Man muss ihn noch mal gesehen haben, bevor der Gute Tot von der Bühne fällt. Einmal wurde das Konzert ja schon verlegt auf Dezember. Hoffen wir das beste! \m/