Die Krise hat uns weiter fest im Griff. Das merken die Mucker alleine durch fehlende Konzerte, nicht statt findende Festivals usw. Fördert auf der anderen Seite auch die Kreativität einzelner Veranstalter und Bands, siehe zum Beispiel das Wacken World Wide. Zu Anfang doch etwas gewöhnungsbedürftig, aber was die Telekom, die Wacken Macher und Bands daraus gemacht haben, war schon beeindruckend! Ich hoffe nur, dass wir uns daran nicht gewöhnen müssen. Geht halt nichts über ein reales Konzert mit tollen Leuten, lauter Musik und ’ner Menge Bier 😉

Hoffen wir das beste und bleibt weiterhin alle gesund!

Oben im Menü findet Ihr jetzt auch Drum Tipps. Einige Videos und auch Tipps, die nicht nur für Einsteiger interessant sein können. Die Tipps werden noch erweitert.

Über Sticks.de gibt es monatlich die sogenannten Playalongs, dort werden Songs drumseitig her beleuchtet und auch in Noten dargestellt. Vielleicht gerade jetzt zum zu Hause proben interessant.

Hier zum Beispiel mal ein Motörhead Klassiker:

https://www.sticks.de/lessons/motoerhead-playalong-iron-fist/

Oder auch Iron Maiden, Hallowed be thy name (https://www.sticks.de/lessons/iron-maiden-playalong-hallowed-be-thy-name/)